Die Geschichte unseres Salons

Eröffnung des Salons 1954 durch Richard Eisner sen. Nach dem frühen Tod von Richard sen. führte seine Witwe den Salon weiter. Drei der fünf Kinder entschieden sich für den Friseurberuf. Gerhard, der eigentlich den Salon übernehmen sollte, überließ dem jüngeren Bruder Richard den Salon, da er sich für einen anderen Beruf entschied. Barbara heiratete, bekam drei Kinder, absolvierte 1995 einen Wiedereinstiegskurs und verstärkt seitdem unser Team.